Hinweis: Download-Service für WEBike-Teilnehmer

Beides ist aus Datenschutzgründen NUR mit Nachname und dazugehörigem Geburtsjahr einsehbar. Bei Familien zählt nur der Anmelder – die anderen fahren quasi unter dem Familiennamen!

Unsere Touren 2019

Buckel, Berge, Burgen, Biken – WEBike bringt alles auf einen Nenner

Unsere Touren führen durch ein Radlerparadies. Reizvolle Natur- und Fluss-Landschaften, sympathische Gemeinden von hoher wirtschaftlicher Bedeutung und jede Menge Sehens­würdigkeiten wechseln sich ab. Wählen Sie Ihre Strecke – für den Familien- und Freizeitspaß oder die sportliche Herausforderung.

Los geht es auf dem Firmenhof Würth Elektronik in Niedernhall, Salzstraße 15. Wir bieten Umkleidemöglichkeiten und eine kostenlose Wertsachenaufbewahrung für Radler direkt an Start und Ziel an. Duschmöglichkeiten befinden sich in der städtischen Turnhalle (der Ausschilderung folgen). Außerdem wird für Verpflegung und ein unterhaltsames Kinderprogramm gesorgt.

Tour 1: 140 km - 2177 m Gesamtanstieg - Startphase 7 bis 10 Uhr

Streckenverlauf:

Würth Elektronik Geschäftsbereichsleiter Jörg Murawski hat für uns die 140km-Strecke WEBike 2019 getestet.

  • Wie sieht die längste Tour 2019 aus?: "Sie ist sehr anspruchsvoll und hat mit einer Hohenloher „Ebene“ wenig zu tun – es gilt über 2000 Höhenmeter zu überwinden. Die ersten 50 km haben es in sich, also teilt eure Kräfte gut ein! Danach sind die Anstiege nicht mehr so steil – eher „wellig“, nach Spezifikation der Hohenloher Ebene."
  • Wem würden Sie sie empfehlen?: "Gut trainierten Bikern/ Rennradfahrern."
  • Wie gefällt sie Ihnen landschaftlich?: "Hohenlohe ist ein Radparadies. Die Tour ist ein Erlebnis und unglaublich abwechslungsreich, was einen auch das eine oder andere Schlagloch verschmerzen lässt. Auf den neuen Streckenabschnitten, wie den ersten Kilometern durch Weinberge, sollte man unbedingt einen Blick auf das schöne Städtchen Niedernhall und Würth Elektronik werfen."
  • Wie viel Zeit muss man sich ca. einplanen?: "Der Tag ist gut gefüllt mit Radfahren, fahrt rechtzeitig los. Vor allem auch, wenn ihr zum Vortrag von Joey Kelly rechtzeitig da sein wollt."
  • Ihr Fahr-Tipp?: "Achtet bitte auf den Verkehr und entschuldigt, wenn der Straßenbelag nicht überall 100% optimal für Rennräder ist. Die Strecke ist es wert."

Tour 2: 110 km - 1872 m Gesamtanstieg - Startphase 7 bis 10 Uhr

Streckenverlauf:

Tour 3: 83 km - 1419 m Gesamtanstieg - Startphase 7 bis 11 Uhr

Streckenverlauf:

Tour 4: 50 km - ca. 654 m Gesamtanstieg - Start: 9 bis 11 Uhr

Streckenverlauf:

Familientour: 20 km - ca. 100 m Gesamtanstieg - Start: 9 bis 11 Uhr

Streckenverlauf: